Ich habe die neue BabySnap® Druckknopfzange schon im März anlässlich der Handarbeit & Hobby Messe kennengelernt – und bin sehr von ihr angetan.

Unser Shop gehörte mit zu den ersten Shops in Deutschland die die KAM Druckknopfzange und KAM Snap Druckknöpfe in Deutschland mit auf den Weg gebracht und weit verbreitet haben. Mittlerweile bieten sehr viele Shops die KAM Produkte an und wir bei 1bis3.de sind stolz darauf eine sehr große Auswahl an Größe, Formen und Farben anbieten zu können.

ABER: die neue BabySnap® Druckknopfzange hat einfach ein paar Vorteile gegenüber der KAM Zange, die wir so gut und überzeugend finden, das wir uns entschlossen haben diese Zange – und natürlich auch BabySnap® Knöpfe – mit in unser Sortiment aufzunehmen.

Anne Liebler hat auf Ihrer beliebten Seite Hobbyschneiderin erst kürzlich schon einen ausführlichen Bericht zur Zange veröffentlicht. Und genau die Punkte die auch uns aufgefallen und gefallen haben, wurden dort von Anne Liebler und den Kommentatoren gelobt.

Hier jetzt die wesentlichen Unterschiede und vor allem Verbesserungen der neuen Druckknopfzange:

  • Grifflänge: die Griffe ist bei der neuen BabySnap® Zange  sind länger als die Griffe der KAM Snapzange. Somit können jetzt auch Leute mit etwas größeren Händen die Zange besser umgreifen und jeder empfindet das Zudrücken einfach als leichter und angenehmer. Ganz klar – längerer Hebel, bessere Hebelwirkung.
  • Sehr interessant ist auch der vergrößerte Durchlass, der ist bei der neuen Zange ca. 1,5 cm tiefer und somit kann man jetzt auch tiefer in das Textil hinein. D. h. es passt mehr Stoff durch den Durchlass.
  • Die Aufsätze für die Druckknöpfe müssen nicht mehr mit einem kleinen Schraubenzieher ausgewechselt werden, sondern werden einfach nur in die untere Öffnung eingesteckt. Die Zangen enthalten auch weiterhin Aufsätze für die Größen T3, T5, T8a und T8b (es gibt oft Angebot für die T8 Snaps, bei denen ein Cap etwas kleiner im Durchmesser ist als das Gegenstück. Deswegen liegen den Zangen ein T8a und T8b Aufsatz bei).
  • Verarbeitung: ich finde die neue Zange ist hochwertiger verarbeitet. Die  Lackierung fühlt sich besser an, ist sauberer und sieht auch schöner aus.
  • Herstellung: die Produktion erfolgt weiterhin in China, der Auftraggeber ist jedoch eine deutsche Firma und deren Eigentümer ist regelmässig vor Ort um die Qualität zu überprüfen.
  • Inhalt der BabySnap® Zangenverpackung:

  • 1 x Zange
  • 1 x Ahle
  • 4 x Aufsätze: T3, T5, T8a und T8b
  • 1 x separater dickerer Metallstift für T8 Knöpfe (muss weiterhin ausgewechselt werden)
  • Und jetzt noch ein paar erste Bilder:

    Zange 01.jpgAufsatz 01.jpgUnd noch zwei Vergleichsbilder (dabei liegt auf dem ersten Bild die KAM Snapzange unter der BabySnap Zange)

    Vergleich 01.jpgVergleich 02.jpg

    Die BabySnap Zange liegt zwar preislich etwas über der KAM Zange – aber ich finde das der Preisunterschied aufgrund der Verbesserungen gerechtfertigt ist.

    Es passen übrigens die KAM Snap Druckknöpfe in die BabySnap Zange und die BabySnap Knöpfe in die KAM Zange, das ist also kein Problem. Und BabySnap bietet jetzt auch eigene Knöpfe an, die geformten und gravierten haben wir schon teilweise im Sortiment.

    Viel Spaß beim Nähen und kreativen Gestalten mit den Knöpfen!

    Sabine B.