Ein Snappi ist eine dreiteilige Windelklammer aus Gummi mit Zähnchen die sich im Stoff festkrallen und somit die Windel fest in Position halten. Snappis werden z. B. für Mullwindeln, Frotteewindeln, Einlegewindeln oder Prefolds etc. verwendet.

Vor dem ersten Gebrauch wird an jedem Arm einmal fest gezogen und danach ist der Snappi einsatzbereit.

Aufgrund der spitzen Zähne sollten die Snappis nicht auf dem Wickeltisch oder dem Boden liegen bleiben – also gut aus der Reichweite von Kindern verstauen. Wer ganz sicher gehen möchte, kann auch einen kleinen Trick anwenden, um die Zähnchen zu verstecken: das runde Gummiende eines jedes Armes etwas ziehen und über die Zähne stülpen. Aber vorsichtig: auch dabei könnten Sie sich an den Zähnchen stechen.