Dieses Wochenende sind wir mal an den Bleibtreu-See und den Liblarer See bei Brühl gefahren. Obwohl wir hier schon lange, lange wohnen, waren weder mein Mann noch ich hier (und er ging hier sogar zur Schule!). Aber da er nun auf der Suche nach nahe gelegenen Surfspots ist, haben wir uns mal auf den Weg gemacht.

Am Bleibtreu-See gibt es einen sehr schönen kleinen, künstlich angelegten Sandstrand. Freier Eintritt, allerdings kostet der Parkplatz 3,50 Euro. Aber dafür gibt es dort auch Duschen und WC, die Wasserski-Anlage kann (kostenpflichtig) genutzt werden und ein kleiner Bereich zum surfen. Jetzt nicht ganz so ideal für den Mann, aber mal ins Auge zu ziehen für die Kinder. Allerdings ist der Weg vom Parkplatz zum See noch ein ganzes Stück, ein Surfwagen ist dann empfehlenswert.

Der Liberaler See hat auch ein schönes Strandbad (kostenpflichtig), es gibt auch einen Segelclub mit Clubgelände – aber für Nicht-Mitglieder ist es anscheinend nicht möglich direkt an den See zu kommen.

Aber wir haben eine schöne Rast am See gemacht und unser eigentlich nicht sehr wasserbegeisterter Beagle hat sich doch voller Begeisterung in den See gestürzt, einen Stock geschnappt und ist erstmalig so richtig, richtig geschwommen!

Heute ist der Ehemann dann noch zum Zülpicher See gefahren, der könnte wohl eine nahe Alternative zu Holland sein. Ich habe währenddessen ganz leckere Türkische Apfeltaschen gebacken. Vor einiger Zeit habe ich den Youtube Kanal und Blog von Sally’s Tortenwelt entdeckt. Sehr schöne Videos und eine sehr sympathische junge Frau (mit ebenfalls sehr engagiertem Ehemann an der Kamera).

Der arme Hund hat natürlich mal wieder nichts abbekommen. Wenn ich den Blick nicht schon kennen würde – eigentlich müsste man doch so richtig Mitleid bekommen, oder?

Ich hoffe Ihr hattet auch ein schönes Wochenende! Für alle einen guten Start in die neue Woche,

Sabine B.