Anleitung für das Entfernen von KAM Snaps

Leider passiert es manchmal das der ein oder andere Plastiksnap an der falschen Stelle sitzt – oder aus Versehen nicht das Gegenstück sondern z. b. 2 x Socket oder 2 x Studs angebracht wurden – das ist ärgerlich.

Aber es gibt eine Möglichkeit die Snaps wieder zu entfernen – ABER ACHTUNG: empfindliche Stoffe könnten leiden. Aber sie würden wahrscheinlich bei jeder Methode leiden.

Schritt 1:
Wahrscheinlich haben Sie in den meisten Fällen auf Ihrer Zange den Metallstift (Bolzen) für Snaps der Größe T3 / T5 drauf, den müssen Sie aber abbauen und den dickeren Metallstift der Größe 24 einsetzen (die Anleitung dafür finden Sie hier).

Auf dem Bild ist noch die Beschriftung Gr. 16 / 20 / 24 das entspricht T3 / T5 und T8

Groesse_Metalbolzen.jpg

Schritt 2: hier ist jetzt der dickere Metallstift eingesetzt der Gummistopfen wird jetzt nicht mehr benötigt:

Schritt_01.jpg

Schritt 3:
Stellen Sie den falschen / defekten Snap senkrecht unter den Stift
ACHTUNG: passen Sie auf Ihre Finger auf, denn ….

Schritt_02.jpg

… im Schritt 4
pressen Sie die Zange zu und der Snap lockert sich entweder schon komplett oder zumindest teilweise.Schritt_03.jpg

Schritt 5:
Hier ist der Snap abgesprungen, es war nur ein Versuch notwendig. Eventuell müssen Sie es mehrmals probieren, dann drehen Sie den Snap mal etwas im Kreis um.
HINWEIS: da der Snap ziemlich abrupt abspringen kann, bitte vorsichtig sein und z. B. nicht auf Augenhöhe anderer Personen wie Kinder dieses durchführen.Schritt_04.jpgUnd jetzt können Sie einen neuen Snap anbringen.

Viel Erfolg,

SB