Habt Ihr Euch schon mal mit dem Thema “Zuckerfrei” beschäftigt? Mein Eindruck ist das es ein immer größeres Thema wird - aber vielleicht täuscht mich auch nur meine Wahrnehmung denn seit etwas mehr als einem Jahr beschäftige ich mich damit.

Anlass ist leider eine beginnende Daumenarthrose und so empfahl mir meine Hausärztin das ich einen Monat lang keinen Zucker oder Gluten essen solle.

Und das habe ich dann auch getan.

Bei meinen Rezept-Recherchen fand ich die Webseite von Hannah Frey “Projekt gesund leben”. Und dort lernte ich auch ihre 40 Tage Challenge Zuckerfrei kennen. Das ist einmal ein Buch


Weiter lesen...

Wetbags (ganz korrekt übersetzt werden sie auch Nasstaschen genannt) sind vor allem bei den Eltern bekannt die Stoffwindeln benutzten. Diese Windelbeutel haben ein oder zwei Fächer und können unterwegs, zuhause oder in der Kinderbetreuung für die Aufbewahrung und den Transport von trockenen und/oder nassen Windeln genutzt werden. Aber jetzt zu sagen das diese Taschen nur für Stoffwindeln gedacht sind - das ist nicht fair. Denn sie


Weiter lesen...

Seit 5 Jahren habe ich die Möglichkeit in einer sehr netten Frauengruppe auf dem Jakobsweg zu pilgern. Als Gruppe werden wir wahrscheinlich nie Santiago de Compostella erreichen, denn wir gehen immer nur 5 Tage im Jahr gemeinsam und nutzen dabei einen der Feiertage im Mai. Also suchen wir uns in Deutschland immer wieder “neue” Jakobswege. Die letzten zwei Jahre waren wir z. B. auf dem Mosel Camino unterwegs, gar nicht so weit weg von uns, gut zu erreichen - und wirklich sehr schön. Aber auch sehr bergig. In diesem Jahr haben wir uns den Jakobsweg ab Speyer ausgesucht. Es gibt zwei Routen:


Weiter lesen...